© ergoTherapeuticum+  Husum - 2018, by Kira Gunesch, all rights reserved |  Impressum | Datenschutz

Periostmassage

Die Periostmassage ist eine Form der Reflexzonenmassage, die nicht nur lokal am Ort der Massage wirkt, sondern auch auf weiter entfernte Organe. Das Periost, die Knochenhaut, ist eine bindegewebige Hülle, welche die Knochen umhüllt. Sie ist sehr schmerzempfindlich und besteht aus zwei Schichten, der äußeren faserreichen und der inneren, mit Nerven und Blutgefäßen durchzogenen, Schicht. Das Periost schützt und ernährt die Knochensubstanz.

 

Die Schmerzrezeptoren in der Knochenhaut werden gereizt. Daraufhin werden körpereigene Stoffe ausgeschüttet (Endorphine), die die Schmerzschwelle im ganzen Körper heraufsetzen.